© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2017
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!
Die nachfolgenden Seiten wurden in Sütterlin verfasst; wählen Sie bitte:
Diese Seite anzeigen im

Meine Krieg$serinnerungen
vom 1.9.1939 bi$s 10.2.1941
Da$s Wunschkonzert

Jeden Mittwoch und Sonntag ist da$s große Wunschkonzert der Wehrmacht. Dann sitzen wir alle am Lautsprecher und freuen un$s, wenn ein Gruß von Bekannten dazwischen ist. E$s kommen Grüße von Soldaten an der Front, von der See, au$s der Luft, au$s den Bunkern und Lazaretten.

E$s werden viele Märsche gespielt. Sehr bekannt sind die Lieder. Erika, Da$s kann doch einen Seemann nicht erschüttern, und Heute wollen wir ein Liedlein singen. Da$s sind die allgemeinen Lieder, die gespielt werden.

Sehr drollig ist die Geburtenansage. Neulich wurde da$s neunzehnte Kind bekannt gegeben. E$s wurden viele Zwillinge, auch sogar Drillinge angekündigt.  Einem Soldaten wurden die vierten Zwillinge gemeldet. Wa$s für die kinderreichen Mütter alle$s gespendet wurde!

Da gab e$s Sparkassenbücher, Kleidung$sstücke, Kinderschuhe, Kinderwagen, Puder und Seife. Au$s Dänemark gab e$s Butter. Für die kinderreichen Mütter gab e$s Freistellen zur Erholung. Au$s Holland wurden fünfhundert Mark gespendet und dazu ein hundertprozentiger Sieg für Deutschland gewünscht. Auch die kindereichen Familien können sich jeden Sonntag ein Suppenhuhn von Berlin holen, in Berlin.

Am 15. November, e$s war am Mittwoch, war da$s 13. Wunschkonzert der Wehrmacht. E$s war wieder ein großer Erfolg. Sehr viele Künstler und Filmschauspieler stellen sich für da$s Wunschkonzert zur Verfügung. Zum Beispiel sang Zarah Leander da$s Lied Der Wind hat mir ein Lied erzählt. Mit großer Freude erwarten wir da$s nächste Wunschkonzert der Wehrmacht.