Kapitel III / 4 — Dritte Feindfahrt vom 27.6. bis 16.8. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2017
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

Anlage 6 zu 3. U. Fl. 23. Nr. G. kdos 1159

Auszug aus der Funkkladde des Unterseebootes " U - 466 "

Unternehmung vom 29. Juni 1943 bis August 1943


Küstenschaltung
Ausgang; 1711 h.

D. 2. Juli 43


1701/2/36
Stehe mit Gruppe 3.7. 0800 Uhr Mar. Qu. CG 14. "Albrecht" Angriffssehrrohr ausgefallen.
Erbitte Befehl. "T h ä t e r"

Küstenschaltung:
Ausgang 1249 h.

D. 3. Juli 43

0824/3/49.
Mar. Qu. CG 14 mit Förster auslaufend passiert.
Albrecht Rückmarsch angetreten. "T h ä t e r"

Küstenschaltung
Eingang: 1335 h:

D. 3. Juli 43

1309/3/66.
"Thäter" und "Förster" heute 2000 Uhr Irland schalten.


Küstenschaltung
Eingang: 1523 h.

D. 3. Juli 43


1612/3/63

1.) U - 4 6 6, "Förster" Mar. Qu. 60 des Grossquadrats westlich Tarnquadrat UR ansteuern.
2.) "Engel" usw. .....



Irlandschaltung:
Ausgang: 1427 h.

8. Juli 43





1210/8/143

1.) Am 3.7. in ZD 3921 mit Förster vom Martin-Bomber Fliebos. Gezielter Bombenabwurf verhindert. Treffer beobachtet. Im Tauchen von "Förster" Fallschirm gesehen.
Keine Ausfälle
2.) Stehen ET 2361.
3.) NO 3, See 2, dedeckt, gute Sicht. 108 cbm. "T h ä t e r"

 

Irlandschaltung:
Eingang: 1956 h.

D. 9. Juli 43

1938/9/185
1.) usw.
2.) "Thäter" und "Förster" schalten ab 10 Juli 0800 Uhr Amerika II. usw.



Amerika II:
Eingang: 2012 h.

D. 20. Juli 43


1924/10/351

1.) Nach Durchführung zuletzt befohlener Versorgung marschiert "Metz" zum Mar. Qu. 9595 des grossquadrats westlich AI und übergibt dort je 35 cmb sowie eine Woche Proviant an "Förster" und "Thäter". Metz anschliessend Durchführung melden lassen un fn ZN 77 auf "Stahl" warten. Weiteres folgt.
2.) Neuansteuerung usw....






Amerika II:
Eingang 1851 h.

12. Juli 43


1758/12/384

Ansteuerung nach durchgeführter Versorgung für Thäter EP 40, für Förster EO 50 Mar. Qu.