Kapitel III / 8 — Kriegstagebuch des F.d.U. Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 9 —

Kriegstagebuch des Führers der Unterseeboote Mittelmeer
(K.T.B des F.d.U.-Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944, Seite 1 - 12)
Tag
Uhrzeit
Ort
Wetter
Vorkommnisse
 

angeschlossen und dem Kampfkommandanten von Aubagne unterstellt. Ueber das Schicksal dieser Gruppe ist dem F.d.U. nichts bekannt.

Am 19.8. erhielt der U-Stützpunkt Toulon vom F.d.U. den Befehl, falls noch irgend möglich, die T-fünf-Prüfstelle und deren Personal in die Heimat zu überführen (FT 1533/19/49 auf Führungswelle). Der Leiter des Torpedokommandos in Toulon, Korv.Kpt. Luchting, sagte telefonisch die Rückführung der Prüfstelle zu. Ob sie noch durchgeführt worden ist, entzieht sich der Kenntnis des F.d.U.

Am 18.8. traf der Kom.Adm. Südfrankreich, z.Zt. Konteradmiral Ruhfuss, Vorbereitungen zur Verlegung seiner Befehlsstelle nach Carpentras ostwärts Avignon. Der B.d.U. wurde von dieser Tatsache und über die Absicht des F.d.U., die schon mit FT 1653/8/85 auf Führungswelle (siehe Anfang dieses KTB's) festgelegt worden war, durch folgenden FT 1012/18/29 auf Führungswelle unterrichtet:

B.d.U.
Kom.Adm. Südfrankreich hat wegen drohender FeindgefahrVorbereitungen zur sofortigen Verlegeung nach Carpentras befohlen. Absicht: Bei Verlegung Kom.Adm. Südfrankreich verlegt F.d.U. Mittelmeer mit Führungspersonal nach Carpentras. Funkstelle in Aix bleibt besetzt. Restpersonal unter Führung Oblt.z.See Schmidt verbleibt in Aix. Wird gegebenenfalls in Landverteidigung eingesetzt.

F.d.U. Mittelmeer.

Nach seinem Eintreffen in Aix am 18.8. gab Konteradmiral Scheurlen, der Nachfolger des kurz vorher verstorbenen Kom.Adm.frz. Südküste, Admiral Wever, den aus folgendem FT hervorgehenden Befehl:

1155/18/36 auf Führungswelle.
B.d.U.
Zu Leitnr. 1012/18/29:
Nach Eintreffen Aix hat Admiral Scheurlen /Admiral Südfrankreich) befohlen:

  1. Führungsstab Kom.Adm.Südfrankreich verlegt heute nach Carpentras.
  2. Dienststelle F.d.U. Mittelmeer verbleibt in Aix

F.d.U. erhielt darauf den FT 1638/18/37 auf Führungswelle

An F.d.U. Mittelmeer.
Zu 1155/18/36 weitere Absichten melden.

B.d.U.

und antwortete mit FT 1913/18/39 auf Führungswelle:

B.d.U.