Kapitel III / 5 — Vierte Feindfahrt vom 16.8. bis 19.11. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 19 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
4. Feindfahrt vom 16.8. bis 19.11. 1943
Kommandant Kapitänleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

noch 16.11

2230

 

 

2334

 

17.11.

0000

 

 

 

 

0127

 

 

0400

0800

1200

 

 

1600

1957

2000

 

 

 

2350

 

18.11.

0000

0126

 

 

 

0146

 

 

0253

0400

0800

1200

 

 

1600

1935

 

 

 

 

2000

2057

 

 

 

2300

Ort
Wetter

 

BF 8814
43° 38' N
06° 38' W

 

BF 8815

Biscaya
span. Nordküste
BF 8816
NNw 4, See 3-4 mittel, bewölkt, Sicht 4-5 sm, Mond.

BF 8825

 

 

BF 8823

BF 8597

BF 8595
43° 56' N
05° 41' W

BF 8591

BF 8647

BF 8647
NzW 5, See 4-5, mittel, bed., Regen- u. Hagel­böen, Sicht 2 sm.

BF 8625

 

Biscaya

BF 8625

BF 8626

NzO 4, See 3 mittel, bewölkt, Sicht 4-5 sm, Mond.

 

 

 

BF 8398

Bf 8398

BF 8396

BF 9148
45° 00' N
 4° 09' W

BF 9146

 

 

 

 

BF 9151

BF 9152
NO 5, See 4-5, mittel, bed., Regen- u. Hagelböen, Wetter­leuchten, Sicht 2 sm.

Punkt "Wasser"

Vorkommnisse
 

 

Getaucht. Alarm vor Flugzeug (vermutlich Libarator). Nach Überflug von achtern nach vorn.

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch.

 

 

 

 

 

 

 

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 40.

Auf Pieningweg auffallend geringer Küsten- und Fischerverkehr.

 

 

Etmal: ü.W. 42 sm, u.W. 41 sm.

 

 

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch, 2 Aphrodite gestartet.

Da Sender vorübergehend wieder unklar, konnte Einlaufkurzsignal nicht abgegeben werden.

 

 

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A- 50 und zur Längstwellenprogramm-zeit.

 

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch, 2 Aphrodite gestartet.

 

 

 

F.T. Ausgang: 0130/18/56
"Stehe am 19. Nov. 08 Uhr "Pumpe".
Erbitte Funkfeuer Gruppe 2 und 3.       "Thäter".

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 40.

 

 

Etmal: ü.W. 48 sm, u.W. 46 sm.

 

 

 

F.T. Eingang: 1134/18/60
"Geleit U 466 steht am 19.11. um 08 Uhr Punkt "Pumpe". Funkfeuer 2 und 3 ab 18.11. 22 Uhr.
Von 3. Uflottille."

 

 

Aufgetaucht zum Überwassermarsch.