Kapitel III / 6 — Fünfte Feindfahrt vom 20.11.1943 bis 30.3.1944


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 4 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
5. Unternehmung vom 20.11.1943 bis 30.3.1944
Kommandant Kapitänleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

noch 7.3.

1200

 

 

1600

2000

2030

2035

8.3.

 

0000

0325

 

 

 

 

0330-

0350

0412-

0430

0440-

0445

 

 

 

0601

0800

1200

 

 

1600

2000

2030

2035

9.3.

 

0000

0329

 

 

 

0430-

0440

 

0553

0800

1200

 

 

1600

2000

2035

Ort
Wetter

 

BF 8816
43° 40' N
 6° 26' W

BF 8814

BF 8735

 

 

Biskaya, Span. Küste
Cap Ostegal.

BF 8726

BF 8721
OzS 4, See 2-3,
niedrige Dünung,
bedeckt 4, Sicht
2-3 sm, Mond.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BF 7923

BF 7932
43° 42' N
 8° 22' W

 

BF 7925

BF 7943

BF 7943

 

Atlantik span. NW- Küste Cap Villano

BF 7942

BF 7866
NO 5, See 4,
bedeckt 1, Sicht 4 sm, Vollmond.

 

 

 

BF 7898

BF 7897

CG 2235
42° 46' N
 9° 22' W

 

CG 2238
CG 2265

Vorkommnisse
 

 

Etmal: üW. 22 sm
u.W. 56 sm
78 sm.

 

 

Aufgetaucht zum Durchlüften des Bootes.

Getaucht.

 

 

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch.

 

 

 

 

 

Laufende Naxosortungen
Lautstärke von 2-5 ansteigend, Tonhöhe 500 bis 1000 Hz, helle Klangfarbe.

Da die Mondhelligkeit und die gute Sicht ein Über­rascht­werden durch Flugzeuge ausschließt, ich mich außerdem durch die Nähe der Küste und zahlreiche Fischdampfer genügend geschützt glaube, entschließe ich mich oben zu bleiben. Nichts passiert.

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 40.

 

Etmal: üW. 27 sm
u.W. 60 sm
87 sm.

 

 

Aufgetaucht zum Durchlüften.
Getaucht.

 

 

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch.

 

 

 

 

Naxosortung Lautstärke 2-4 ansteigend. Oben geblieben. Grund wie gestern.

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 40.

 

Etmal: üW. 24 sm
u.W. 56 sm
80 sm.

 

 

Aufgetaucht zum Durchlüften des Bootes.