Archiviert:

Die Weihnachtsbotschaft

Günter Matiba

Und es begab sich zu der Zeit am 11. Dezember 2012, dass ein Vorschlag ausging von unserem Webmaster.
Und es waren viele Autorinnen und Autoren in dem Saale, die hüteten ihre Geschichten.
Da erschien ihnen der Geist der Erinnerungswerkstatt Norderstedt und sprach:
"Fürchtet euch nicht! Sehet, ich verkündige euch große Freude, die allen Lesern widerfahren wird. Heute ist euch ein Kind geboren, es soll heißen:

Öffentliches Forum der Erinnerungswerkstatt Norderstedt.

Und es wird schnell wachsen und groß werden, wie ihr besonders in diesem Jahr überaus groß geworden seid an Beliebtheit, Ansehen in der ganzen Welt und mit hohen Zahlen. Und es werden viele Besucher kommen und ihm huldigen.
Und wer in Plattdeutsch schreibt, wird erlöst sein von der Erbsünde der teuflischen Schreibfehler."
Und alle waren erfüllt von diesen Worten und sprachen zum Webmaster: "Gehe Du voran und lasse uns sehen, was uns verheißen ward."

Lukas Matiba