Kapitel III / 3 — Zweite Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 16 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
2. Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943
Kommandant Oberleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

noch 12.5.

1440

 

1600

2000

2335

 

 

13.5.43

 

 

 

 

 

 

0400

0800

1200

 

 

 

 

 

 

1600

1610

1631

1635

 

 

 

2000

14.5.43

0000

 

 

 

 

 

 

0400

 

Ort
Wetter

 

Qu CE 1631

 

Qu CE 1657

Qu CE 1397

 

 

 

Atlantik
nordwestl. Azoren
Qu CE 1318
NWzN 4, Seegang 3,
Dünung nedrig,
bewölkt 6,
Sicht 10 sm.

Qu BD 8785

Qu BD8751

Qu BD 8752
43 Gr. 24 Min. Nord
33 Gr. 18 Min. West
NzW 4, Seegang 3,
Dünung niedrig,
bedeckt 8,
Sicht 10 sm.

Qu BD 8755

 

 

 

 

 

 

Qu BD 8762

Altantik
nordwestl. Azoren

Qu BD 8815
ONO 3-4, Seegang 3,
Dünung niedrig,
bewölkt 5,
vereinzelt Schauer,
Sicht 10 sm.

Qu BD 8586

Vorkommnisse
 

 

Gehe bis Ergänzungsbefehl eintrifft mit 330 Grad und marschfahrt zur Neuansteuerung "Wilamowitz".

 

 

Da noch kein Ergänzungsbefehl:
FT-Ausgang an Leitung 2335/12/850:
"Stehe Qu CE 1318. Gehe auf Neuansteuerung "Wilamowitz"! 17 cbm. Wetter."

 

 

 

 

 

 

 

 

Etmal 180 sm, 0 sm.

 

 

 

 

 

 

 

Prüfungstauchen

 

FT-Eingang 1530/13/858:
"Aus "Wilamowitz" ergänzen für sparsamen Rückmarsch in QU BD 8586 am 15.Mai "U-466" auf 23 cbm..."

Mit ; LF und 55 Grad auf Neuansteuerung "Wilamowitz" marschiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu beziehen vom Vordrucklager der Kriegsmarine J.J. Augustin in Glückstadt
     Auslieferungsstetten für Ostseebereich: in Kiel. Für Nordseebereich: in Wilhelmshaven
B36   KriegstagebuchDin A 3