Kapitel III / 3 — Zweite Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 18 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
2. Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943
Kommandant Oberleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

noch 16.5.

1200

 

 

 

1343

1414

17.5.43

 

0000

 

 

 

1002

1021

1025

 

 

 

 

 

1030

1200

 

 

 

1615

 

1715

 

 

 

1915

 

2000

18.5.43

 

0000

 

 

 

 

0400

0800

 

Ort
Wetter

 

NOzO 5-6, Seeg. 5,
Dünung mittel,
bedeckt 10,
sicht 5 sm.

 

 

Atlantik
nördlich Azoren

ONO 4, Seeg. 3-4,
Dünung mittel,
bedeckt 10,
Sicht 3 sm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ONO 2-3, Seeg. 1-2,
Dünung niedrig,
bedeckt 10,
Sicht 8 sm.

 

 

ONO 2-3, Seeg. 1-2,
Dünung niedrig,
bedeckt 8,
Sicht 10 sm.

 

 

Qu BD 9171

Atlantik
nördlich Azoren

Qu BD 9183
ONO 2-3, Seegang 2,
Dünung niedrig,
bedeckt 9, Regen,
Sicht 5-6 sm.

Qu BD 9271

Qu BD 9282

 

Vorkommnisse
 

 















Auf Position
"Wilamowitz"
Qu BD 9175
auf und ab
gestanden.










Etmal 36 sm, 1 sm.



Prüfungstauchen
 







Prüfungstauchen
 
Ausgang 1025:
Erbitte Peilzeichen zum Zusammentreffen gemäss ständ. Kriegsbefehl. Stehe Qu BD 9175"
"U-Witzendorff" stb. voraus.
Etmal 31 sm, 1 sm.



"Wilamowitz" und "Johannsen" stb- voraus.
Beginn der Öl- und Proviant-Übernahme.

 

 

Öl- und Proviantübernahme beendet. zusammen
mit "von Forstner" sparsamen Rückmarsch angetreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu beziehen vom Vordrucklager der Kriegsmarine J.J. Augustin in Glückstadt
     Auslieferungsstetten für Ostseebereich: in Kiel. Für Nordseebereich: in Wilhelmshaven
B36   KriegstagebuchDin A 3