Kapitel III / 3 — Zweite Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://ewnor.de / http://www.erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit dem schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 21 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
2. Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943
Kommandant Oberleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

noch 22.5.

1600

1630

2000

2302

 

 

 

 

2310

23.5.43

0000

0400

0800

 

 

 

 

0917

 

 

0945

 

1000

 

 

1200

 

 

 

 

 

 

1426

1600

1753

 

 

 

2000

 

Ort
Wetter

 

Qu BF 7119

 

 

Qu BF 7137

SWzW 3-4, seegang 3,
Dünung niedrig,
bewölkt 2,
Sicht 15 sm.

 

Biscaya

Qu BF 7139

Qu BF 7218

Qu BF 7239
SzO 3, Seegang 2,
Dünung niedricg,
bewölkt 7,
Sicht 8 sm.

 

 

 

 

 

 

 

 

Qu BF 7239
45 Gr. 18 Min. Nord
09 Gr. 06 Min. West
SzO 3-4, Seegang 2,
Dünung niedrig,
bewölkt 8,
Sicht 8 sm.

 

Qu BF 7327

SzW 3-4, Seeg. 2-3,
Dünung niedrig,
bewölkt 8, Regen,
Sicht 4 sm.

Qu BF 7338

 

Vorkommnisse
 

 

 

↘ Alarmtauchen auf Fu-M-B-Ortung durch "v.Forstner."

 

↗ zur Bootslüftung.

 

 

 

 

↘ Unterwassermarsch fortgesetzt

 

 

 

↗ zum Laden

 

 

 

 

Bd. querab aus einer Regenwolke zwei Fahrzeuge. 7 sm ab. Aussehen wie Vorpostenboote. Nähern sich mit Lage O.

Auf AK gegangen, abgedreht und über Wasser abgelaufen.

Bb.Diesel ausgefallen. Zylinder 6 festgefressen. Mit 1 GF weiter abgelaufen.

↘ Alarm! Flugzeug in rw. 0 Grad. 3000-4000 m ab Vorbeiflug. Viermotorige Landmaschine.

Typ nicht klar auszumachen.

 

Etmal ↗ 83 sm, ↘ 58 sm.

 

 

 

 

 

↗ zum Laden

 

↘ Unterwassermarsch fortgesetzt

 

 

 

 

 

Zu beziehen vom Vordrucklager der Kriegsmarine J.J. Augustin in Glückstadt
     Auslieferungsstetten für Ostseebereich: in Kiel. Für Nordseebereich: in Wilhelmshaven
B36   KriegstagebuchDin A 3