Kapitel III / 3 — Zweite Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 4 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
2. Feindfahrt vom 12.2. bis 26.5. 1943
Kommandant Oberleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

23.4.43.

0000

 

 

 

0400

0800

1200

 

 

 

 

 

 

1413

1428

1600

2000

 

24.4.43

0000

 

 

0400

0800

1156

 

 

 

1200

 

 

 

 

 

1327

1550

1600

 

 

 

1855

 

 

2000

2105

 

 

 

 

 

 

Ort
Wetter

Nordatlantik

Qu BE 5125

NWzW 5-6, Seegang 5,
Dünung mittel.
bewölkt 4, Sicht 2-4

BE 2747

BE 1934

BE 1684

40 Gr. 18 Min. Nord
21 Gr. 31 Min. West

NWzW 7-8, Seegang 7,
bewölkt 3-4, Hagel,
Sicht 6 sm, Dünung mittel.

 

 

Qu BE 1563

Qu BE 1526

 

Nordatlantik

BE 1247

SW 4-5, Seegang 4,
Dünung mittel,
bedeckt 10, Schauer,
Sicht 1-2 sm.

Qu BE 1122

Qu AL 7766

 

 

Qu AL 7722

51 Gr. 50 Min. Nord
25 Gr. 45 Min. West

W 9-10, Seegang 8-9,
bedeckt 7-10, Schauer,
Sicht 2, Dünung hoch.

 

 

Qu AL 7476

W 10-11. Seeg. 8-9,
Dünung hoch, Schauer,

Hagel, Sicht 200-400m.

 

 

 

Qu AK 9666

Qu AK 9666

W 11, Seegang 9,
Dünung hoch, Schauer,
Hagel, bedeckt 10,
Sicht 200-400m.

 

 

Vorkommnisse
 

 

 

 

 

 

 

 

Etmal 171 sm, 3 sm.

 

 

 

 

 

 

Prüfungstauchen.

Weitermarsch fortgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FT-Eingang 2245/24/795:

"Gruppe Amsel mit Marschfahrten entsprechend Wezzetrlage in Streifen gehen. Befohlene Aufklärungsstreifen als Vorpostenstreifen besetzen."

Etmal 225 sm, 1 sm.

 

 

 

 

 

  Prüfungstauchen und Instandsetzen der Lenzanlage.

Weitermarsch fortgesetzt.

 

 

 

 

FT an Leitung, Ausgang 1630/24/791:

"Eintreffen auf Position "Amselstreifen" wegen Wetterlage erst 25 Stunden später möglich."

  

Boot lässt sich nur noch mit einer masch. LF halten. Fahrtmess zeigt 1,5-2 sm. Schaffe unter Wasser mehr. Sicht nur 200-400 m.

 

 

 

 

Zu beziehen vom Vordrucklager der Kriegsmarine J.J. Augustin in Glückstadt
     Auslieferungsstetten für Ostseebereich: in Kiel. Für Nordseebereich: in Wilhelmshaven
B36   KriegstagebuchDin A 3