Kapitel III / 6 — Fünfte Feindfahrt vom 20.11.1943 bis 30.3.1944


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 6 —

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
5. Unternehmung vom 20.11.1943 bis 30.3.1944
Kommandant Kapitänleutnant z.See Thäter
Tag
Uhrzeit

11.3.

 

0000

0400

0720

 

 

0800

1200

 

 

1600

2000

2030

2055

 

 

12.3

 

0000

 

 

 

 

0025

0400

0630

0635

0800

1200

 

 

1600

2000

2044

 

 

 

13.3.

 

0000

 

 

 

0112

0400

0550

0558

0605

 

 

 

 

 

 

0800

Ort
Wetter

Atlantik
port. Küste

CG 2645

CG 2672

CG 2678
41° 13,5' N
 8° 52,0' W

CG 2678

CG 2678
41° 13,5' N
 8° 52,0' W

CG 2678

CG 2678

CG 2678

CG 2678
NO 1, See 0-1
Sicht 1-2 sm.

Atlantik
port. Küste

CG 2919
NO 1, See 0-1,
Sicht 4 sm,
keine Dünung,
Vollmond.

CG 2912

CG 2915

 

 

CG 2972

CG 2974
40° 20' N
 9° 01' W

CG 5311

CG 5317

CG 5317
NW 2, See1,
bedeckt 1,
Sicht 2 sm.

Atlantik
Port. Küste.

CG 5293
NW 2, See 1,
gute Sicht 5 sm,
Mond.

CG 5294

CG 5297

 

 

CG 5297
39° 18' N
 9° 24' W

 

 

 

 

CG 5297

Vorkommnisse
 

 

 

 

 

Boot auf A - 20 m auf Grund gelegt.

 

 

 

Etmal: üW. 32 sm
u.W. 28 sm
60 sm.

 

 

Boot vom Grund gelöst.

Aufgetaucht zum Auflademarsch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 50.

 

Aufgetaucht zum Durchlüften des Bootes.

Getaucht.

 

Etmal: üW. 30 sm
u.W. 29 sm
59 sm.

 

 

Aufgetaucht zum Auflademarsch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Getaucht zum Unterwassermarsch auf A - 50.

 

Aufgetaucht zum Bootsdurchlüften.

Getaucht.

Boot auf A - 20 auf Grund gelegt.

 

 

 

Absicht: Bucht von Lissabon am 14. bei Tage im Unter­wasser­marsch zu passieren und nicht aufgetaucht während der Nacht.