Kapitel III / 8 — Kriegstagebuch des F.d.U. Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://ewnor.de / http://www.erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit dem schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 5 —

Kriegstagebuch des Führers der Unterseeboote Mittelmeer
(K.T.B des F.d.U.-Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944, Seite 1 - 12)
Tag
Uhrzeit
Ort
Wetter
Vorkommnisse
 

U-Stützpunkt Toulon:
Ueberführung U 466 und U 967 wie verabredet vorbereiten.

F.d.U. Mittelmeer

B.d.U. wurde mit FT 1335/16/94 auf Führungswelle von der Absicht unterrichtet und um Einverständnis gebeten.

Bernau zur Uebermittlung an B.d.U.
Herstellung U 466 und U 967 in Toulon nicht mehr möglich. Es ist beabsichtigt, beide Boote nach Marseille zu überführen und dort Instandsetzung zu versuchen. Einverständnis erbeten.

F.d.U. Mittelmeer.

Mit FT 1836/16/68 auf Violett 5

F.d.U Mittelmeer U-Stützpunkt Toulon.
Verlegung U 466 und U 967 nicht durchführen.

B.d.U.

lehnte B.d.U. die Ueberführung ab. F.d.U. konnte seinerzeit nicht übersehen, dass die beiden Boote wegen der sich schnell entwickelnden Feindlage nicht mehr in Marseille hätten einsatzbereit gemacht werden können.

Zur Vorbereitung der geplanten Fertigstellung der Boote U 466 und U 967 begab sich der Flottillen-Ing. der 29. U-Flottille Kptlt. (Ing) Herwig mit Mar.Baurat Klinkholz von der Werft Toulon vor Eingang der Ablehnung der Ueberführung durch den B.d.U. nach Marseille. Da die Boote nicht, wie vorgesehen, in Marseille eintrafen, meldete sich Kptlt. (Ing) Herwig beim F.d.U. in Aix. Für Herwig gab es in Toulon keine Aufgaben mehr, weil U 466 und U 967 dort nicht mehr fertiggestellt werden konnten und U 230 inzwischen einsatzbereit geworden war. Kptlt. (Ing) Herwig blieb deshalb mit Einverständnis von Korv.Kpt. Jahn in Aix.

Am Tage der Landung im Gebiet Antibes bis Cavalaire war noch kein Boot klar zum Auslaufen. Erst am 16.8. wurde U 230 beschränkt einsatzbereit, ohne Schnorchel für eine Tauchtiefe A - 50. Auslaufen war in der Nacht zum 17.8. vorgesehen mit Oblt.z.See Eberbach als einzigem in Toulon befindlichen Kmdt. (Eberbach war Kmdt. von U 967). B.d.U. wurde hiervon mit FZ 2141/16/99 auf Führungswelle unterrichtet:

B.d.U
U 230 einsatzbereit ohne Schnorchel. Auslaufen heute Nacht beabsichtigt. Als Kmdt. Oblt.z.See Eberbach.

F.d.U. Mittelmeer.

Vom B.d.U. ging folgender FT 2338/16/70 auf Violett 5 ein:

F.d.U. Mittelmeer.
Auf FT 2141: Einsatzabsichten melden.

B.d.U.

Bei der