Kapitel III / 8 — Kriegstagebuch des F.d.U. Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2018
https://ewnor.de / http://www.erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit dem schriftlichem Einverständnis der Urheber!

— 8 —

Kriegstagebuch des Führers der Unterseeboote Mittelmeer
(K.T.B des F.d.U.-Mittelmeer vom 1.8. bis 7.9.1944, Seite 1 - 12)
Tag
Uhrzeit
Ort
Wetter
Vorkommnisse
 

1143/17/13
1156/17/14
B.d.U.
Landungsgebiet "Antibes" bis "Cavalaire". Im Raum "Draguian" Fallschirmjäger und Luftlandetruppen. Kleinerer Brückenkopf im Gebiet "La Lavandou". Angriffsentwicklung auf Toulon. Eigene Kräfte absetzen auf Linie ostwärts Toulon. "Pierrefeu" nördlich Hyeres feindbesetzt. Landungsverbände im Seegebiet zwischen St. Raphael und Giens. Insel "Porteros" und Ile du Lavante" feindbesetzt. Zwo Schlachtschiffe, ein Träger, vier Kreuzer, Zerstörer und S-Boote im Seegebiet Nizza-La Couronne. Küste des Landungsgebietes stellenweise unter schwerem Feindbeschuss. In vergangener Nacht La Ciotat beschossen. In Morgenstunden südlich Hyeres Geleit festgestellt, läuft später nach Nordosten ab. Batterie Cepet Turm C zerstört. 2 fdl. Minensucher versenkt, 1 Zerstörer, 1 Korvette beschädigt. 4 eingene SG-Boote bzw. U-Jäger verloren. Im Hinterland bis nördlich Aix Jabo-Strassenjagt.

F.d.U. Mittelmeer.

2130/18/41 auf Führungswelle:
F.d.U. Mittelmeer.
Lage Costebelle: Küstenbatterien bis Beauchamp ostwärts Hyeres niedergekämpft. Geringste Heeresteile ostwärts Costebelle. Feind steht vor Hyeres. Heute Nacht männliche Bevölkerung Hyeres festgestellt. Angriff auf Costebelle steht bevor,

29. U-Flottille.

1519/19/48 auf Führungswelle.
Bernau für Kom. Adm. U-Boote.
Oblt. (Ing) Klippert 19.8. 03.00 Uhr gefallen. Beckenschuss von Partisanen. Benachrichtigung Angehöriger von dort erbeten.

F.d.U. Mittelmeer.

Kriegsnotmeldung.
Y Y Y (Geheimsachen vernichtet).

29. U-Flottille.

1159/21/76 auf Mittelmeer.
KR KR
Angriff auf Costebelle.

29. U-Flottille.

Der Stützpunktleiter des noch nicht belegten, für den geplanten Umzug der Flottille von Toulon nach Marseille vorgesehenen U-Stützpunktes Aubagne, Korv.Kpt. von Freeden hat sich mit seinen Soldaten, hauptsächlich Wachpersonal, von denen 3 oder 4 U-Bootfahrer waren, dem Heer angeschlossen

angeschlossen